.... so war´s

2020

besichtigung Schiffshebewerk

...Eigentlich war eine Ausfahrt mit unseren Booten geplant - die beliebte "Große Acht".

Aber da der Wettergott an diesem Morgen irgendwie verärgert war (es schüttete wie aus Eimern) wurde per Mehrheitsbeschluss die Bootsfahrt abgewählt.

Also wurde die geplante Besichtigung unseres historischen Schiffshebewerks Rothensee mit 

dem Auto (statt Boot) durchgeführt.

Was soll man sagen --- es regnete nicht mehr !

Wir bekamen sehr interessante Einblicke in die Technik und wurden durch das gesamte Schiffshebewerk geführt. Anschließend gab es auf dem Vereinsgelände ein deftiges Mittagessen ! Vielen Dank an die Organisatoren - es war MEGA LECKER !


Boote kranen

Am 25.09.2020 wurden die Boot dann (leider schon wieder) aus dem Wasser gehoben. Wie jedes Jahr mit einem Kran einer bekannten Magdeburger Firma. Aber das erste Mal mit unserer neuen vereinseigenen Traverse. Echt eine super Sache! und am 26.09. findet dann das Slippen der kleineren Boote statt.